Beim Erstellen eines lokalen Windows 10-Kontos wird der Administrator aufgefordert, drei Sicherheitsfragen einzurichten. Dies ist wichtig und erforderlich, um sicherzustellen, dass das Konto wiederhergestellt werden kann, wenn der Benutzer das Kennwort vergisst. Einige könnten es jedoch als eine Schwächung der Anmeldesicherheit ansehen, da einige Antworten durch das Betrachten der sozialen Profile des Benutzers und so weiter erraten werden könnten - aber wer sagt, dass die Antworten wahr sein müssen? Sie können immer falsche Antworten eingeben, von denen nur Sie wissen, ob dies ein Problem ist. Aber wenn Sie nach einem Weg suchen Sicherheitsfragen entfernen Von Windows 10 aus wird erläutert, wie Sicherheitsfragen beim Einrichten eines lokalen Benutzerkontos in Windows 10 übersprungen werden.

Das Problem mit den Sicherheitsfragen in Windows 10

Windows bietet beim Erstellen einige vordefinierte Fragen an, die sogar geändert werden sollen. Während der Benutzer eine nicht zusammenhängende Antwort auf diese Fragen einstellen kann, ist das Erinnern an sie ein anderes Problem. Wenn der Benutzer die offensichtlichen Antworten setzt, kann jeder, der die Person kennt, diese erraten. Dies führt nur zu mehr Verwirrung. Es gibt alternative Möglichkeiten, das Windows-Anmeldekonto wiederherzustellen. Ein Administrator kann es für Sie zurücksetzen. Wenn Sie eine Rücksetzdiskette erstellt haben, können Sie diese ebenfalls verwenden.

Windows 10 Sicherheitsfragen entfernen?

Das heißt, sobald ein Konto erstellt wurde, mit Sicherheitsfragen, Es gibt keine Möglichkeit, es zu entfernen. Es gibt keinen Registry-Hack oder ein Administrator-Tool zum Entfernen - zum Datum! Sie können sie höchstens ändern. Zeitraum.

Überspringen Sie Sicherheitsfragen beim Einrichten eines lokalen Kontos

Es gibt jedoch noch zwei Möglichkeiten, dies zu erreichen. Dies funktioniert nur, wenn die Sicherheitsfragen noch nicht eingerichtet wurden. Eine ist, wenn Sie ein neues Konto erstellen und zweitens ein Microsoft-Konto. Seien Sie jedoch sicher, dass Sie dies nicht für bestehende Konten mit Sicherheitsfragen tun können.

Überspringen Sie Sicherheitsfragen beim Erstellen eines Kontos

Der einzige Weg Sicherheitsfragen nicht zu verknüpfen bei einem lokalen Benutzerkonto ist es gleich zu Beginn zu überspringen. Beim Erstellen eines lokalen Kontos werden Sie aufgefordert, ein Kennwort und einen Hinweis einzugeben. Wenn Sie das Kennwortfeld auswählen, werden Sicherheitsfragen sofort angezeigt.

Um die Fragen zu überspringen, legen Sie kein Kennwort für dieses Konto fest und klicken Sie auf Weiter. Es ist möglich, ein Konto ohne Sicherheitsfragen zu erstellen, wenn Sie das Feld leer lassen. Sie können das neue Passwort zu einem späteren Zeitpunkt selbst einrichten. Wenn Sie das Passwort vergessen, müssen Sie Ihren Administrator bitten, es für Sie zurückzusetzen.

Wenn Sie versehentlich etwas in das Kennwortfeld eingeben, brechen Sie den Vorgang ab und starten Sie ihn erneut. Geben Sie einfach den Namen ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

Gehen Sie zu Einstellungen> Konten> Familie und andere Personen> Fügen Sie eine andere Person zu diesem PC hinzu. Dies öffnet das neue Fenster, das Sie in der Abbildung oben sehen können. Klicken Sie auf Weiter und ein Konto ist fertig.

Verwenden Sie ein Microsoft-Konto und konvertieren Sie es in ein lokales Konto

Ich habe selbst ein kleines Experiment gemacht; es hat funktioniert Ich habe ein Konto mit einem Microsoft-Konto erstellt und anschließend die folgenden Schritte ausgeführt:

  • Melden Sie sich mit den Microsoft-Anmeldeinformationen beim Konto an.
  • Gehen Sie anschließend zu Einstellungen> Konten> Ihre Daten
  • Suchen Sie nach einem Link mit der Aufforderung, sich mit einem lokalen Konto anzumelden.

Wenn Sie darauf klicken, werden Sie nach dem Kennwort Ihres Microsoft-Kontos gefragt und anschließend ein lokales Konto für Sie erstellt. Sie müssen ein Passwort für dieses Konto einrichten. Es werden keine Sicherheitsfragen angezeigt. Dadurch wird auch jede Verbindung mit Ihrem MSA-Konto auf diesem PC entfernt. Sie können zwar Sicherheitsfragen später einrichten, es ist jedoch besser, eine Wiederherstellungsdiskette zu erstellen.

Dies sind keine unkomplizierten Möglichkeiten, aber nur so können Sicherheitsfragen beim Einrichten eines lokalen Benutzerkontos übersprungen werden. Stellen Sie sicher, dass Sie das Kennwort wiederherstellen können.

Hoffe, dass diese Problemumgehung hilft!

Top-Tipps:
Kommentare: