Die Freigabefunktion in der Nähe von Windows 10 kann einfach mit einem Klick im Freigabedialogfeld aktiviert werden, kann jedoch nur in der App "Einstellungen" deaktiviert werden. So blenden Sie die Meldung "Suche nach Geräten in der Nähe" aus und stoppen eingehende Freigabemeldungen.

Starten Sie die Einstellungen-App, um zu beginnen. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Start und anschließend auf die Schaltfläche Einstellungen für das Zahnrad (oder drücken Sie einfach Windows + I).

Klicken oder tippen Sie im Einstellungsfenster auf die Kategorie "System".

Klicken Sie in der Seitenleiste auf "Gemeinsame Erfahrungen". Klicken oder tippen Sie auf die Umschaltfläche unter Nahegelegene Freigabe, um sie auszuschalten.

Wenn Sie die nahegelegene Freigabe nicht mit PCs anderer Benutzer verwenden möchten, aber die gemeinsame Nutzung von Teilen verwenden möchten, um Inhalte zwischen Ihren eigenen PCs zu teilen, gibt es eine Option im mittleren Bereich. Klicken Sie einfach auf die Dropdown-Liste "Ich kann Inhalte freigeben oder empfangen von" und wählen Sie die Option "Nur meine Geräte". Die Freigabe in der Nähe funktioniert jetzt nur zwischen PCs, bei denen Sie mit demselben Microsoft-Konto angemeldet sind.

Top-Tipps:
Kommentare: