Im Microsoft Office 2010 Engineering-Blog wurden die Systemanforderungen für Microsoft Office 2010 angekündigt.

Die CPU- und RAM-Anforderungen für Office 2010 sind die gleichen wie für Office 2007. Wenn Ihr Computer die Systemanforderungen von Office 2007 erfüllt, können Sie Office 2010 ausführen. Ein Grafikchipset kann die Leistung bestimmter Funktionen verbessern, und der Speicherplatz auf der Festplatte hat jedoch zugenommen als allgemeine Regeln:

- Wenn auf Ihrem aktuellen Computer Office 2007 ausgeführt werden kann, kann Office 2010 ausgeführt werden. - Wenn Sie einen neuen Laptop oder ein neues Netbook kaufen, kann Office 2010 ausgeführt werden. - Wenn Sie einen Computer mit einem Multi-Core-Prozessor haben, kann Office 2010 noch schneller ausgeführt werden. - Wenn auf Ihrem Computer derzeit Office 2003 ausgeführt wird, ist es möglich, dass Office 2010 ausgeführt wird

Um zu ermitteln, welche Betriebssysteme für Office 2010 unterstützt werden, priorisierte Microsoft basierend auf Nutzungsstatistiken für ein bestimmtes Betriebssystem sowie den Entwicklungskosten, die mit der Gewährleistung der Kompatibilität und der Bereitstellung des Kundensupports für dieses Betriebssystem verbunden sind.

In den folgenden Diagrammen wird die Betriebssystemkompatibilität für Office 2010 zusammengefasst.

Lesen Sie mehr in den TechNet Blogs.

Top-Tipps:
Kommentare: