Sind Sie frustriert, weil Sie Ihre Menüs für jede Website, die Sie benötigen oder sehen möchten, erneut öffnen müssen? Jetzt können Sie diese Menüs geöffnet halten, während Sie mehrere Websites mit der Erweiterung "Stay-Open Menu" für Firefox öffnen.

Offenes Menü in Aktion

Sie können die Erweiterung sofort nach der Installation verwenden. Greifen Sie einfach auf Ihre bevorzugten Links im „Lesezeichen-Menü, Lesezeichen-Symbolleiste, Awesome Bar oder History-Menü“ zu und klicken Sie mit der mittleren Maustaste auf die entsprechenden Einträge. Hier sehen Sie, wie unser Browser die Productive Geek-Website öffnet und dass das "Lesezeichen-Menü" noch geöffnet ist. Sobald Sie auf einen Link klicken oder außerhalb der Menüs klicken, werden diese wie üblich geschlossen.

Hinweis: Links geklickte Links werden in neuen Registerkarten geöffnet.

Das einzige Mal während unserer Tests, dass ein neu geöffneter Link „im Hintergrund blieb“, war für alle Links, die von der „Awesome Bar“ aus geöffnet wurden.

Sobald die „Awesome Bar“ geschlossen wurde, fokussierten sich die neuen Registerkarten automatisch nach vorne.

Ein Link, der über das „History-Menü“ geöffnet wird, ist noch geöffnet, während die Webseite geladen wird.

Optionen

Die Optionen sind einfach zu sortieren. Aktivieren oder deaktivieren Sie die zusätzlichen Funktionen „Offen bleiben“ und aktivieren Sie bei Bedarf das automatische Schließen des Menüs.

Fazit

Wenn Sie frustriert sind, wenn Sie Menüs erneut öffnen müssen, um auf mehrere Webseiten gleichzeitig zugreifen zu können, sollten Sie diese Erweiterung ausprobieren.

Links

Laden Sie die Erweiterung "Stay-Open" (Mozilla Add-ons) herunter.

Top-Tipps:
Kommentare: