Als Windows 10 zusammen mit vielen anderen Dingen formal eingeführt wurde, sprach Microsoft nicht von Windows 10 für IoT, ließ jedoch Hinweise auf ein Betriebssystem für kleine, intelligente Geräte fallen. Es wurde mit einem Codenamen versehen Athen und jetzt, nach fast fünf Jahren, ist es bereit, anderen IoT-Betriebssystemen den Preis zu geben. Dies war deutlich sichtbar, als wir über Contiki vs. Windows 10 für IoT geschrieben haben. Bei der Arbeit mit Contiki müssen Sie besonders auf die Sicherheit und andere Aspekte achten, während Windows 10 IoT über integrierte Sicherheitsfunktionen verfügt, die Sie verwenden können. Es gibt zwei Hauptangebote von Microsoft für IoT: Windows 10 IoT Core und Windows 10 IoT Enterprise.

Windows 10 IoT Core-Funktionen

Windows 10 IoT Core eignet sich für Geräte, die für eine einzelne Aufgabe vorgesehen sind. Die Geräte verfügen möglicherweise über keine Anzeige. Während der Programmierung ist eine Anzeige erforderlich, und Endbenutzer benötigen sie nicht immer, es sei denn, sie benötigen Daten.

Windows 10 IoT Core kann auf ARM- und Nicht-ARM-Geräten ausgeführt werden. Windows 10 IoT Enterprise unterstützt keine ARM-basierten Geräte, da sie für komplexe Berechnungen wie etwa in Geldautomaten und PoS-Systemen entwickelt wurden, die bei Komplexität häufig heiß werden.

Windows 10 IoT Core vs. Enterprise-Version

An das Internet der Dinge angeschlossene Geräte können in zwei Typen unterteilt werden:

  1. Einzelne App-Geräte
  2. Multi-App-Geräte.

Geräte, auf denen nur eine App ausgeführt werden kann, oder Geräte, die nur einem bestimmten Zweck dienen, sind einzelne App-Geräte. Ein Beispiel kann ein Temperaturregler oder eine Babykamera-App sein. Dann gibt es Geräte, die winzig sind, aber mehrere Apps ausführen. Nehmen Sie zum Beispiel eine der Smartwatches. Sie verfügen über einen Temperaturregler, eine Fitness-App, einen Baby-Cam-Controller und ein paar andere Dinge wie Anrufe und SMS.

Aus dem Vorstehenden ist ersichtlich, dass es zwei Arten von IoT-Betriebssystemen geben muss, die entweder eine oder mehrere Apps zulassen. Windows 10 IoT Core ist der erste Typ. Es hilft beim Erstellen einer einzelnen App (oder dedizierten App). Das Windows IoT Core-Paket ist winzig, kann jedoch Hintergrundprozesse ausführen, um Daten für die Haupt-App bereitzustellen, für die das Gerät erstellt wurde. Das heißt, es enthält nur das Betriebssystem Windows 10 IoT.

Windows 10 IoT Enterprise ist eine Zusammenführung von IoT und der vollständigen Enterprise-Version. Damit können bestimmte Komponenten von Windows 10 (Hauptbetriebssystem) auf intelligenten Geräten installiert werden. Auf diese Weise können mehrere Apps gleichzeitig ausgeführt werden. Grundsätzlich ist Windows 10 IoT Enterprise IoT + Regular Windows 10 Enterprise OS.

Langfristiger Servicekanal - LTSC

Während Sie über Unterschiede zwischen Windows IoT Core und Windows IoT Enterprise sprechen, müssen Sie unbedingt über Windows-Updates sprechen. Bei der Windows IoT Core-Version handelt es sich im Wesentlichen um eine einzelne App oder um ein Gerät, das nur eine einzige Funktion ausführen soll. Für solche Apps sind keine regelmäßigen Aktualisierungen erforderlich, da sie möglicherweise die Grundfunktionen der App beeinträchtigen. Daher sind für den Windows 10-IoT-Core so wenig Updates wie möglich vorhanden - über einen langen Zeitraum verteilt. Dies funktioniert auch, weil für solche Geräte keine Funktionsaktualisierungen erforderlich sind. Sie benötigen lediglich Updates, um das Gerät sicher zu halten.

Windows 10 IoT Core wird für Long Term Service Channel in Betracht gezogen, ähnlich wie die Server eines multinationalen Unternehmens, die nicht allzu oft Updates erhalten. Tatsächlich erhält IoT Core noch weniger Updates, da keine Updates für Frühjahr und Herbst erforderlich sind. Dies bedeutet nicht, dass die IoT Enterprise-Version zu viele Updates erhält. Es ist ebenfalls LTSC und erfordert nur die erforderlichen Updates. Die Bereitstellung dieser Updates (in Enterprise) wird von den Administratoren oder Herstellern des Geräts übernommen.

Der obige Beitrag wurde erläutert das grundlegende Unterschiede zwischen Windows 10 IoT Core und IoT Enterprise. Wenn Sie etwas hinzufügen möchten, kommentieren Sie bitte.

Zusammenhängende Posts:

  • Contiki OS vs Windows 10 für Internet der Dinge
  • Windows 10 on ARM: Alles, was Sie darüber wissen müssen
  • IoT Ransomware - Die Gefahr, die wir alle ignoriert haben!
  • Vorteile von Windows 10 für Internet of Things gegenüber Plattformen
  • Windows 10 im Herzen des zukünftigen Internets der Dinge?

Top-Tipps:
Kommentare: