Suchen Sie nach einer Möglichkeit, Ihre eigenen Webseiten zu erstellen? KompoZer ist ein einfacher Website-Editor, mit dem Sie schnell anfangen und sich mit dem Prozess vertraut machen können.

Konfiguration

Sowohl die Stable- als auch die Beta-Version erfordern keine Installation. Entpacken Sie einfach den Programmordner, verschieben Sie ihn in Programme und erstellen Sie eine Verknüpfung. Für Neugierige finden Sie hier den Inhalt des Programmordners.

Das sehen Sie, wenn Sie KompoZer zum ersten Mal starten. Das „Hauptfenster“ wird minimiert angezeigt und das „Tipps-Fenster“ wird angezeigt. Sie können das „Tipps-Fenster“ an dieser Stelle ganz einfach deaktivieren.

KompoZer in Aktion

Neugierig, wie die Dinge aussehen, wenn Sie mit dem Erstellen von Webseiten begonnen haben? Hier ist eine Beispielseite, die wir mit einem Titelkopf, geänderter Hintergrundfarbe, Bild, Tabelle und einigen nützlichen Links erstellt haben. Beachten Sie unten, dass Ihnen drei Anzeigeoptionen zur Verfügung stehen: „Design, Split (Design und Quelle kombiniert) und Quelle“.

Ein Blick auf unsere neu erstellte Webseite im Opera Browser.

Symbolleisten

Hier ist eine gute Nahansicht des KompoZer-Symbolleistenbereichs. Sie können bei Bedarf alle drei Symbolleisten anpassen.

Es gibt zwei verschiedene Anpassungsfenster für KompoZer. Ersteres gilt nur für die oberste Symbolleiste…

Die zweite gilt nur für die unteren beiden Symbolleisten.

Menüs

Kompozer hat eine schöne Auswahl an Menüs zur Verfügung. Hier sehen Sie die "Datei- und Bearbeitungsmenüs".

Die „Ansichts- und Einfügungsmenüs“…

Gefolgt von den „Format & Table Menüs“.

Zum Schluss noch die "Tools & Help Menüs". Beachten Sie, dass Sie im Menü "Extras" auf einen externen Texteditor zugreifen können.

Optionen

Im Bereich "Allgemein" können Sie alle erforderlichen Änderungen oder Modifikationen für das Menü "Letzte Seiten", das Speichern / Veröffentlichen, die Tabellen- / CSS-Bearbeitung und die Site-Verwaltung vornehmen.

Bestimmen Sie die Schriftarten und -größen, die Sie als Standardwerte im Bereich "Schriftarten" verwenden möchten.

Richten Sie die Standardeinstellungen wie Text- / Linkfarben, Hintergrund und Zeichensätze für Ihre neuen Webseiten im Bereich "Neue Seiteneinstellungen" ein.

Nehmen Sie alle erforderlichen Änderungen für Elemente wie Proxys, Markup und Sonderzeichen im "Erweiterten Bereich" vor.

Ändern Sie gegebenenfalls die Einstellungen für Anwendungen und Dateierweiterungen im "Anwendungsbereich".

Fazit

Wenn Sie nach einem guten Website-Editor suchen, um mit dem Erstellen von Webseiten zu beginnen, ist KompoZer auf jeden Fall einen Blick wert.

Links

KompoZer herunterladen (0.7.10) * Stabile Version *

KompoZer herunterladen (0.8) * Beta-Version *

Top-Tipps:
Kommentare: