Im ersten Teil haben wir gelernt, wie Sie Kontakte aus People App als .CSV-Datei auf Ihren Desktop exportieren. In diesem Teil wird das Importieren von Kontakten in ein Outlook-Konto beschrieben. Damit ist das Migrieren von Kontakten von People App zu Outlook 2016/2013 abgeschlossen.

Importieren Sie Kontakte aus der Personen-App in Outlook

Sie müssen diese Anweisungen befolgen (vorausgesetzt, Sie haben die Outlook-App geöffnet).

Klicken Sie auf Datei, wählen Sie "Öffnen und Exportieren" und dann "Importieren / Exportieren" im rechten Fensterbereich.

Die Aktion fordert den Assistenten zum Importieren und Exportieren auf. Wenn der Assistent gestartet wird, wählen Sie die Option "Import aus einem anderen Programm oder einer anderen Datei auswählen" und klicken Sie dann auf Weiter.

Wählen Sie im nächsten Schritt die Option "Durch Kommas getrennte Werte" aus und klicken Sie auf Weiter.

Navigieren Sie dann zu der CSV-Datei, die Sie importieren möchten.

Wählen Sie hier unter Optionen aus, ob Duplikate (vorhandene Kontakte) ersetzt, doppelte Kontakte erstellt oder Duplikate nicht importiert werden sollen.

Klicken Sie auf "Weiter" und wählen Sie den Zielordner für Ihre Kontakte. Kontakte sollten standardmäßig ausgewählt sein. Wenn dies nicht der Fall ist, scrollen Sie nach oben oder unten, bis Sie sie gefunden haben. Weiter klicken!

Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen neben "MyContacts.csv" (sofern Ihr Dateiname angegeben ist) aktiviert ist.

Halten Sie hier eine Weile an, bevor Sie auf die Schaltfläche "Fertig stellen" klicken. Warum? Weil Sie einige der Spalten in Ihrer CSV-Datei den Kontaktfeldern in Outlook zuordnen müssen. Die Zuordnung kann sicherlich dazu beitragen, importierte Kontakte so zu gestalten, wie Sie es möchten.

Ordnen Sie also Ihre CSV-Dateispalten den Outlook-Kontaktfeldern zu.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Map Custom Fields. Nach dem Klicken wird das Dialogfeld "Benutzerdefinierte Felder zuordnen" angezeigt.

Links unter "Von" sehen Sie eine Box mit den Spaltennamen der CSV-Datei, die Sie importieren. Unter "An" werden die Standardfelder angezeigt, die Outlook für Kontakte verwendet. Wenn ein Feld mit einer Spalte in der CSV-Datei übereinstimmt, wird Ihre Spalte unter Zugeordnet von angezeigt.

Hier müssen Sie wahrscheinlich einige manuelle Zuordnungen vornehmen. In der importierten Datei befindet sich beispielsweise das Mobiltelefon des Kontakts in einer Spalte mit der Bezeichnung "Cell Ph.". In Outlook ist keine genaue Übereinstimmung vorhanden. Sie können jedoch in Outlook eine passende Übereinstimmung finden:

Scrollen Sie im Fenster auf der rechten Seite nach unten, und Sie finden Other Address (Weitere Adresse), neben der ein Pluszeichen (+) steht. Klicken Sie auf das Pluszeichen, um zu erweitern, was darunter ist, und Sie sollten eine passende Übereinstimmung finden, Mobiltelefon.

Ziehen Sie für das Mapping einfach einen Eintrag von links und legen Sie ihn über einem anderen geeigneten Eintrag im rechten Fensterbereich ab. Wenn Sie fertig sind, werden die Einträge in der gewünschten zugeordneten Form angezeigt.

Ziehen Sie nacheinander die restlichen Werte aus dem linken Bereich in die entsprechenden Outlook-Felder im rechten Bereich.

Klicken Sie abschließend auf Fertig stellen. Nun haben Sie den Vorgang abgeschlossen Kontakte aus der Personen-App in Outlook importieren.

Ihre Kontakte werden nun erfolgreich in Outlook importiert.

Top-Tipps:
Kommentare: