Wenn Sie ein Microsoft Outlook-Benutzer sind, der regelmäßig iGoogle als Dashboard verwendet, haben Sie jemals darüber nachgedacht, die beiden zu kombinieren? Es ist fast trivial, Ihre iGoogle-Seite zu Outlook hinzuzufügen und zur Startseite zu machen.

Erstellen Sie einen neuen Ordner, indem Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle in der Ordnerstruktur klicken und "Neuer Ordner" auswählen.

Geben Sie dem Ordner einen relevanten Namen, so wie iGoogle funktioniert.

Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf den neuen Ordner, und wählen Sie Eigenschaften aus. Aktivieren Sie dann auf der Registerkarte Startseite das Kontrollkästchen "Startseite für diesen Ordner standardmäßig anzeigen", und geben Sie dies in das Adressfeld ein:

http://www.google.com/ig

Natürlich können Sie jede Webseite als Startseite verwenden, nicht nur iGoogle.

Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie Ihre iGoogle-Seite anzeigen können, indem Sie einfach auf den Ordner klicken.

Legen Sie iGoogle als Standard-Startseite fest

Öffnen Sie das Optionsfeld über Tools Options im Menü und wählen Sie dann auf der Registerkarte Weitere die Schaltfläche Erweiterte Optionen.

Sie sehen eine Einstellung für „Startup in diesem Ordner“ mit einer Durchsuchen-Schaltfläche daneben. Klicken Sie auf diese Schaltfläche und wählen Sie den iGoogle-Ordner als Startseite aus.

Wenn Sie nun Outlook starten, gelangen Sie direkt zu Ihrem iGoogle-Dashboard (Sie müssen sich beim ersten Mal anmelden).

Danke an unseren hervorragenden Leser Tim, der mir geschrieben hat, darüber zu schreiben.

Top-Tipps:
Kommentare: