Häufig erhalten wir die massiven Nachrichten zu Datenschutzverletzungen, bei denen Millionen von Konten zusammen mit ihren E-Mail-Adressen und Kennwörtern gefährdet werden. Wir können jedoch niemals wissen, ob unsere E-Mail-Adressen oder andere persönliche Daten zu dem Verstoß gehörten oder nicht. Es ist praktisch nicht möglich, eine einzige E-Mail-Adresse unter den Millionen der betroffenen E-Mail-Adressen zu suchen.

Das Internet ist heute der wichtigste Teil unseres Lebens, da die meisten unserer Daten dort gespeichert sind und eine Datenpanne in einem solchen Fall der schlimmste Albtraum sein kann. Das Internet ist derzeit so sehr in unserem Leben, dass jeder von uns mehrere Konten für mehrere Websites hat. Es ist fast unmöglich, alle Konten gleichzeitig zu verfolgen. Wir wissen nicht einmal, dass unsere Benutzernamen und Passwörter gehackt wurden und der Hacker uns leicht verletzen kann. Wir erfahren, wann der Schaden angerichtet wurde, aber es muss einen Ausweg geben, oder?

Mozilla Firefox hat endlich eine Lösung für dieses Problem gefunden und die Firefox-Monitor Sie werden benachrichtigt, wenn Sie an einer Datenverletzung beteiligt sind, sodass Sie die Anmeldedaten schnell ändern und die Daten speichern können.

Firefox Monitor überprüft, ob Ihre Online-ID gestohlen wurde

Um diesen Monitor verwenden zu können, müssen Sie deren Website besuchen und Ihre E-Mail-Adresse eingeben. Das Tool durchsucht dann Ihre E-Mail-Adresse anhand einer Datenbank mit Verstößen gegen die Daten. Nach dem Scan informiert Sie der Monitor darüber, ob Ihre E-Mail-Adresse Bestandteil eines öffentlich bekannten Datenschutzverstoßes war. Sobald Sie erfahren, dass Ihre Daten verletzt werden, können Sie Ihre Daten ändern und weiteren Schaden vermeiden.

Schauen Sie sich den Screenshot unten an. Ich habe meine E-Mail-Adresse in Firefox Monitor eingegeben und war schockiert, als meine E-Mail-Adresse und die Passwörter während der massiven Data Breach-Angriffe vier Mal verletzt wurden. Ohne dieses Werkzeug hätte ich es nie realisiert.

Firefox Monitor, ein kostenloser Service für alle, wurde getestet und ist jetzt für die öffentliche Nutzung verfügbar.

Informieren Sie sich über zukünftige Datenverletzungen

Wenn Sie mit dem aktuellen Scan fertig sind, melden Sie sich auch für zukünftige Datenschutzverletzungen an. Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse an und das Tool scannt sie für jeden zukünftigen Datenschutzverstoß und benachrichtigt Sie, wenn Sie beteiligt sind. Sie werden über eine private E-Mail von Firefox Monitor benachrichtigt.

Ihre E-Mail-Adressen sind bei Firefox sicher, da sie beim Scannen geschützt werden. Datenschutz und Sicherheit der Benutzer stehen bei Firefox im Vordergrund und Ihre Daten sind in sicheren Händen.

Firefox hat an der Datensicherheit gearbeitet und veröffentlicht die Tools, um Ihre Konten und Daten noch sicherer zu machen. Zuvor hatte das Unternehmen die Roadmap für das Anti-Tracking eingeführt und wird in naher Zukunft weitere solcher Sicherheits-Tools vorlegen.

Wie ich Ihnen oben im Screenshot mein eigenes Scan-Ergebnis gezeigt habe, ist es sehr klar, dass dieser Firefox-Monitor funktioniert und sehr hilfreich ist. Ich denke, Sie sollten es auch ausprobieren und sehen, ob Ihre E-Mail-IDs gefährdet sind. Gehen Sie zu monitor.firefox.com und überprüfen Sie, ob Ihre Daten bei den letzten Angriffen verletzt wurden.

Top-Tipps:
Kommentare: