Windows Store Apps-Problembehandlung zum Windows 10 von Microsoft wird alle Probleme und Probleme beheben und beheben, die möglicherweise nach einem Upgrade von Windows 8.1 oder Windows 7 auf Windows 10 auftreten. Microsoft hat mehrere automatisierte Lösungen zur Behebung von Windows 10-Problemen veröffentlicht. Dies ist nur eine der kürzlich veröffentlichten. Dieses wurde aktualisiert, um Probleme mit Windows 10-Apps zu beheben.

Windows 10 Store Apps-Problembehandlung

Die Probleme sind vielfältig. Für einige Windows Store-Anwendungen werden keine Apps geöffnet. Einige können sie nicht herunterladen, installieren, deinstallieren oder aktualisieren. Und dann gibt es noch andere, für die der Windows Store selbst nicht geöffnet wird oder gar fehlt. Microsoft hat sogar ein automatisiertes Online-Tool veröffentlicht, um Probleme mit dem Windows Store zu beheben.

Wenn Sie den Windows Store-Cache zurücksetzen oder die Windows Store-Apps erneut registrieren, werden die meisten Probleme behoben. Wenn Sie durch manuelle Schritte zur Problembehandlung nicht weiterhelfen, können Sie die Problembehandlung herunterladen und ausführen.

Diese Windows Store Apps-Problembehandlung für Windows 10 überprüft Ihren Computer, identifiziert die Probleme und versucht, die Probleme automatisch zu beheben.

Klick hier um es von Microsoft herunterzuladen. Lesen Sie diesen Beitrag, wenn Sie einen Windows Store Cache erhalten. Möglicherweise ist nach dem Ausführen der Windows Store Apps-Problembehandlung ein Fehler aufgetreten.

Während Windows 10 für viele in Ordnung war, waren einige mit mehreren Problemen und Problemen konfrontiert. Informieren Sie sich darüber, wie die Erfahrung für Sie war und ob Sie Probleme hatten und wie Sie diese gelöst haben.

AKTUALISIEREN: Microsoft hat diesen neuen Ratgeber und Fixierer für bestimmte Probleme im Zusammenhang mit Windows Store-Apps, die nicht gestartet werden können, unter Windows 10 mit mehreren Benutzerkonten veröffentlicht. Schau es dir auch an.

Top-Tipps:
Kommentare: