Windows 10 OS für PC und Android OS für Smartphones bleibt für viele Benutzer die bevorzugte Wahl. Beide Betriebssysteme sind sehr beliebt und werden durch Updates und Verbesserungen ständig weiterentwickelt. Als Benutzer haben Sie immer für eine bessere Integration zwischen den beiden Plattformen zugesagt, sodass der Datenzugriff einfacher wird.

Verbinden Sie das Android-Telefon mit dem Windows 10-PC

Wäre es nicht ein großer Vorteil, wenn Sie können Fernzugriff Ihre Windows 10 PC mit Ihrer Android-Gerät damit Sie Zugriff auf Dateien und Programme haben, wenn Sie nicht physisch am selben Ort sein können? Eine solche Anwendung, mit der Sie Ihr Android-Gerät problemlos an einen Windows 10-PC anschließen können Microsoft Remote Desktop für Android.

Funktionen von Microsoft Remote Desktop für Android

  • Dies ist eine kostenlose Anwendung, die leicht als Playstore von Google heruntergeladen werden kann
  • Über diese App können Sie über Ihr Remote Desktop Gateway auf Remote-Ressourcen zugreifen
  • Mit dem Remote-Desktop-Protokoll (RDP) und RemoteFX, die Windows-Gesten unterstützen, ist ein umfassendes Multitouch-Erlebnis möglich
  • Die bahnbrechende NLA-Technologie (Network Layer Authentication) bietet eine sichere Verbindung zu Ihren Daten und Anwendungen
  • Einfache Verwaltung aller Remote-Verbindungen vom Connection Center aus
  • Es unterstützt Video- und Sound-Streaming in hoher Qualität mit verbesserter Komprimierung und Bandbreitennutzung
  • Unterstützung für Azure RemoteApp.

Verwenden von Microsoft Remote Desktop für Android

Das Einrichten von Remote Desktop für Android unter Windows 10 umfasst drei einfache Problemumgehungen.

  1. Konfigurieren Sie Ihr Android-Gerät wie Ihr Smartphone / Tablet
  2. Konfigurieren Ihres Windows 10-PCs
  3. Erstellen einer Remote-Desktopverbindung auf Ihrem Android-Gerät

Lass uns sie einzeln durchgehen.

Konfigurieren Sie Ihr Android-Gerät wie Ihr Smartphone / Tablet

Um mit Remote Desktop auf Ihrem Android-Gerät zu beginnen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Gehen Sie auf Ihrem Android-Gerät zu Google Playstore, laden Sie den Remote Desktop-Client herunter und wählen Sie „Akzeptieren“.

2. Jetzt müssen Sie eine Remote Desktop-Verbindung oder eine Remote-Ressource hinzufügen. Sie verwenden eine Verbindung, um eine direkte Verbindung zu einem Windows-PC herzustellen, und eine Remote-Ressource, um ein RemoteApp-Programm, einen sitzungsbasierten Desktop oder einen lokal veröffentlichten virtuellen Desktop zu verwenden.

Sie müssen jedoch sicherstellen, dass Sie Ihren Windows 10-PC richtig konfiguriert haben, damit der Desktop-Zusatz erfolgreich ist. Im nächsten Abschnitt wird genau beschrieben, wie Sie Ihren Windows 10-PC für den Fernzugriff über Ihr Android-Gerät konfigurieren können.

Konfigurieren Ihres Windows 10-PCs

Das Konfigurieren Ihres Windows 10-PCs ist erforderlich, um Ihren Desktop erfolgreich auf Ihrem Android-Gerät hinzuzufügen.

Bevor Sie versuchen, Ihren Windows-PC über ein Android-Gerät anzuschließen, muss der PC eingeschaltet sein und über eine Netzwerkverbindung verfügen. Remote Desktop muss aktiviert sein, Sie müssen über Netzwerkzugriff auf den Remote-Computer verfügen (dies kann über das Internet erfolgen), und Sie müssen über die Berechtigung zum Herstellen einer Verbindung verfügen.

Damit Sie eine Verbindung herstellen können, müssen Sie sich in der Liste der Benutzer befinden. Überprüfen Sie daher immer den Namen des Computers, zu dem Sie eine Verbindung herstellen, und stellen Sie sicher, dass Remotedesktopverbindungen über die Firewall zugelassen werden.

Aktivieren von Remote Desktop

Die einfachste Möglichkeit, den Zugriff von einem Remote-Gerät auf Ihren PC zuzulassen, ist die Verwendung der Remote Desktop-Optionen unter Einstellungen. Da diese Funktionalität im Windows 10 Fall Creators-Update (1709) hinzugefügt wurde, ist auch eine separate herunterladbare App verfügbar, die ähnliche Funktionen für frühere Windows-Versionen bietet.

Folgen Sie einfach den folgenden Schritten:

  1. Wählen Sie auf dem Gerät, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten Start und klicken Sie dann auf die Einstellungen Symbol auf der linken Seite.
  2. Wähle aus System Gruppe gefolgt von der Remote Desktop
  3. Verwenden Sie den Schieberegler, um Remote Desktop zu aktivieren.
  4. Es wird auch empfohlen, den PC wach zu halten und auffindbar zu machen, um Verbindungen herzustellen. Klicken Einstellungen anzeigen ermöglichen.
  5. Fügen Sie bei Bedarf Benutzer hinzu, die eine Remote-Verbindung herstellen können, indem Sie auf klicken Wählen Sie Benutzer aus, die remote auf diesen PC zugreifen können.
    1. Mitglieder der Administratorengruppe haben automatisch Zugriff.

Falls Sie eine haben frühere Version von Windows 10 oder Windows 8 / Windows 7, Laden Sie dann die herunter und starten Sie die Microsoft Remote Desktop Assistant. Dieser Assistent aktualisiert Ihre Systemeinstellungen, um den Remotezugriff zu aktivieren, um sicherzustellen, dass Ihr Computer für Verbindungen aktiviert ist, und überprüft, ob Ihre Firewall Remotedesktopverbindungen zulässt.

Erstellen einer Remote-Desktopverbindung auf Ihrem Android-Gerät

So erstellen Sie eine Remote Desktop-Verbindung:

  1. Tippen Sie im Connection Center auf +und tippen Sie anschließend auf Desktop.
  2. Geben Sie die folgenden Informationen für den Computer ein, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten:
  • PC-Name - der Name des Computers. Dies kann ein Windows-Computername, ein Internetdomänenname oder eine IP-Adresse sein. Sie können auch Port-Informationen an den PC-Namen anhängen (z. B. MyDesktop: 3389 oder 0.0.1:3389).
  • Nutzername - Der Benutzername für den Zugriff auf den Remote-PC. Sie können die folgenden Formate verwenden: Nutzername, Domain Benutzername, oder [email protected]. Sie können auch angeben, ob Sie zur Eingabe eines Benutzernamens und eines Kennworts aufgefordert werden sollen.
  1. Wählen sparenund du kannst gut fortfahren.

Einmal verbunden und dank der Berührungsfunktionen von Windows 10 können Sie mit den Berührungsgesten auf dem Bildschirm frei navigieren. Dennoch, indem Sie das Einstellungsmenü von der oberen Registerkarte aus öffnen. Sie können den Cursor mit einem Streichen ziehen.

Sie können weitere Funktionen von Microsoft Remote Desktop kennenlernen, z. B. eine benutzerdefinierte Anzeige, Swap-Maustasten und vieles mehr.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie docs.microsoft.com. Besuchen Sie den Google Playstore, um Microsoft Remote Desktop herunterzuladen.

Dieser Beitrag wird angezeigt yu So verbinden Sie das iPhone über Microsoft Remote Desktop mit einem Windows 10-PC.

Zusammenhängende Posts:

  • Aktivieren, deaktivieren und verwenden Sie die Remotedesktopverbindung in Windows 10 / 8.1
  • Microsoft Remote Desktop Assistant für Windows 10/8/7
  • Einrichten und Verwenden der Windows-Remoteunterstützung in Windows 10 / 8.1
  • Remote Desktop Organizer: Verwalten Sie Remote Desktop-Verbindungen
  • Verbinden Sie das iPhone über Microsoft Remote Desktop mit dem Windows 10-PC

Top-Tipps:
Kommentare: