Wenn Sie auf Windows 10 October 2018 Update v1809 aktualisieren, erhalten Sie eine Setup-Benachrichtigung, dass die Installation wegen blockiert ist Intel Display-Audiogerät (intcdaud.sys)Dann wissen Sie, dass dies beabsichtigt ist, da Microsoft das Upgrade blockiert hat, da der betroffene Gerätetreiber einen übermäßigen Prozessorbedarf verursacht und die Akkulaufzeit verringert.

Was Ihre Aufmerksamkeit erfordert: Intel Display-Audiogerät (intcdaud.sys)

Weitere Details zur Fehlermeldung:

“What needs your attention: Intel Display Audio Device (intcdaud.sys) KB 4465877

A driver is installed that causes stability problems causing stability problems in Windows. The driver will be disabled. Check with your software/driver provider for an updated version that runs on this version of Windows.

Um eine nahtlose Funktionalität zu gewährleisten, blockiert Microsoft Geräte, bis Windows 10, Version 1809, angeboten wird, bis aktualisierte Intel-Gerätetreiber auf Ihrem aktuellen Betriebssystem installiert werden. Wenn Sie dieses Feld sehen, klicken Sie nicht auf Bestätigen da dies später zu Problemen führen kann. Klicke auf Zurück und beenden Sie das Upgrade.

Intel Display Audio-Gerätetreiber, die das Windows 10-Feature-Update blockieren

Dies ist ein unkomplizierter Fall, in dem Intel seine Treiber auf eine Version aktualisieren muss, die mit dem Windows-Update vom Oktober 2018 v1809 kompatibel ist. Bei den Intel Display Audio Driver-Versionen 10.25.0.3 bis 10.25.0.8 ist ein Problem aufgetreten.

Die gute Nachricht ist, dass ein Problem erkannt wurde und ein Fix für diese Probleme bereits in der Intel Display Audio Driver-Version 10.25.0.10 enthalten ist, die im Lieferumfang der Intel Graphics Driver-Version enthalten ist 24.20.100.6286 und neuer.

Intel hat auch dringend empfohlen, dass alle Benutzer mit der 6. Generation (Codename Skylake) oder neueren Prozessoren ihre Treiber auf die Version aktualisieren 10.25.0.10. Wenn Sie diese Meldung sehen, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Zurück" und beenden Sie die Installation des Windows 10-Updates.

Um die Version des Treibers zu überprüfen, können Sie den Geräte-Manager öffnen> Erweitern Sound-, Video- und Gamecontroller und dann mit der rechten Maustaste Intel (R) Display Audio und wählen Sie Eigenschaften. Wechseln Sie zur Registerkarte "Treiber" und überprüfen Sie die Version.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Intel-Treiber zu aktualisieren:

Öffnen Sie diesen Link, um zum Intel Download Center für Treiber auf intel.com zu gelangen. Suchen und herunterladen 24.20.100.6286 oder neuer. Die Gesamtgröße beträgt rund 354 MB. Sie werden über die neuen Versionen direkt oben auf der Seite informiert.

Folgen Sie der Installationsdatei für den üblichen Installationsvorgang.

Starten Sie anschließend Ihren Windows 10-PC neu und leiten Sie den Update-Vorgang ein. Der Block wird nicht mehr sein.

Microsoft hat Benutzer eindeutig gewarnt, Windows 10 nicht manuell auf Version 1809 zu aktualisieren, wenn dieses Problem vorliegt. Wenn Sie keine manuelle Aktualisierung durchführen möchten, warten Sie am besten, bis Windows Update die neueste Gerätetreibersoftware automatisch heruntergeladen hat.

Hast du diese Nachricht gesehen?

Top-Tipps:
Kommentare: