Einige Benutzer haben gemeldet, dass sie einen Fehlercode erhalten haben 0x8007025D-0x2000C beim Aktualisieren von Windows 10 mit einem ISO- oder Media Creation-Tool. Neben diesem Fehlercode enthält eine ausführliche Nachricht Die Installation ist in der SAFE_OS-Phase mit einem Fehler während des APPLY_IMAGE-Vorgangs fehlgeschlagen. Dieses Problem tritt meistens auf, wenn Probleme mit den Installationsdateien vorliegen und Windows Update nicht angewendet werden kann, d. H. Ein Upgrade mit dem ISO- oder Media Creation Tool. In diesem Beitrag werden wir einige Lösungen vorschlagen, die Ihnen helfen könnten.

Windows 10 Update-Fehler 0x8007025D-0x2000C

1] Windows 10 Installation USB neu erstellen

Versuchen Sie, den Windows 10 USB Installer mithilfe einer ISO-Datei erneut zu erstellen, entweder auf dem USB-Laufwerk. Achten Sie bei der Verwendung eines USB-Laufwerks darauf, ein Laufwerk mit einer hohen Lese- und Schreibgeschwindigkeit zu verwenden. Falls Sie Probleme beim Erstellen des Media Tools haben, können Sie es auch offline tun.

2] Laden Sie Windows 10 ISO erneut herunter

Wenn Sie ein ISO-Dokument verwenden, können Sie die ISO-Dateien erneut vom Microsoft-Server herunterladen und dann erneut installieren. Sie können die Dateien auf eine DVD-Datei brennen, und zwar mit hoher Lese- und Schreibgeschwindigkeit, wenn Sie können.

3] Aktualisieren Sie das BIOS / UEFI

Einige Benutzer haben berichtet, dass das Aktualisieren des BIOS auf die neueste Version das Problem behebt. Vergewissern Sie sich, dass Sie mit Ihrem OEM die neuesten Treiber herunterladen.

4] Starten Sie den BITS-Dienst neu

BITS oder Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst ist ein Teil des Windows Update-Diensts, der das Herunterladen von Windows Update im Hintergrund verwaltet, nach neuen Updates sucht und so weiter. Wenn Ihr Windows Update mehrmals fehlschlägt, möchten Sie möglicherweise den BITS-Dienst neu starten. Sie benötigen Administratorrechte, um dies abzuschließen.

  • Starten Sie die Services Manager-Konsole durch Eingabe services.msc in der Eingabeaufforderung Ausführen gefolgt von der Eingabetaste.
  • Suchen nach Intelligenter Hintergrund Transfer Service. Doppelklicken Sie, um Eigenschaften zu öffnen.
  • Legen Sie im Bereich Eigenschaften den Starttyp auf fest Handbuch und dann auf die Start Taste. Wenn dies nicht hilft, setzen Sie es auf Automatisch (verzögert) und starten Sie Ihren Computer neu.

Die beste Wette ist die Verwendung einer neuen ISO-Datei, die mit guter Geschwindigkeit in ein Netzwerk heruntergeladen wird. Manchmal sind ISO-Dateien aufgrund eines Netzwerkproblems beschädigt.

Teilen Sie uns mit, ob diese Tipps dazu beigetragen haben, den Windows 10 Update-Fehler 0x8007025D-0x2000C zu beheben.

Top-Tipps:
Kommentare: